Führung "Profitopolis"

in deutscher Sprache

4. Aug 2024, 14–15 Uhr

Entdecken Sie am Museumssonntag die Ausstellung „Profitopolis oder der Zustand der Stadt“ mit unseren Vermittler*innen!

Während der Führung lernen Sie die wichtigsten Exponate kennen und erfahren deren Hintergründe und Bezüge. Wir freuen uns, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen und Verbindungen zu heutigen Themen auszuloten.

Mit „Profitopolis“ macht das Werkbundarchiv – Museum der Dinge die Stadt zum Thema: Historische und gegenwärtige Debatten zu Klima, Verkehr, dem Umgang mit historischer Bausubstanz sowie der Wohnungs- und Bodenfrage werden in einen Dialog gebracht und um künstlerische Positionen und zivilgesellschaftliche Initiativen ergänzt.

Auf der Website des Museumssonntag können Sie Tickets für die Veranstaltung buchen.

Der eintrittsfreie Museumssonntag ist eine Initiative der Senatsverwaltung für Kultur und Gesellschaftlichen Zusammenhalt des Landes Berlin in Kooperation mit der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

 


Gefördert von