Werkstatt der Dinge

Miniformat oder Gigawelten?

15. Okt 2023, 14–17 Uhr

In schwindelerregenden Wolkenkratzern, in unterirdischen Höhlenstrukturen oder in schwimmenden Wohnkapseln auf dem Meer – wie werden wir in der Zukunft wohnen? In welcher Umgebung fühlt ihr euch am wohlsten?

Der Architekt und Werkbündler Günther Eckert entwarf Anfang der 1980er Jahre eine oberirdische, die Erdkugel umspannende riesige Röhre. In dieser sollte zukünftig die gesamte Menschheit Platz zum Leben finden.

Diese und andere architektonische Utopien in der Sonderausstellung regen euch an, eigene fantastische Welten zu entwerfen und zu bauen.

Ein Workshop mit Hanna Pordzik
3 Stunden
Ab 6 Jahren
Die Teilnahme ist für Kinder mit ihren Eltern* kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Eine Kooperation mit