Originalentwurf für Stoff- und Tapetenmuster

Unser Ding des Monats Oktober ist Teil eines Konvoluts von Hunderten handgefertigter Entwürfe für Stoff- und Tapetenmuster, das dieses Jahr durch Schenkungen aus New York, Berlin und Hamburg an unser Haus gekommen ist.

Eine Gruppe junger DesignerInnen produzierte in den 1950er und 1960er Jahren unter dem Namen „Design Studio Berlin“ unzählige solcher Musterentwürfe, die einen Einblick in die ganze Vielfalt von Geschmack, Wohnkultur und künstlerischen Techniken zu dieser Zeit geben. Die Entwürfe wurden dann an Stoff- und Tapetenfirmen in Europa und den USA – darunter auch die Werkbundfirmen Pausa und Rasch – verkauft und als Druckstoff oder Tapete produziert.

Hier abgebildet als Ding des Monats Oktober ein Originalentwurf und seine Ausführung als Druckstoff in verschiedenen Farbvarianten.

 

Stoffmustersammlung, verschiedene Designs
Grüne Plastik-Gießkanne mit schwarzer Aufsteckvorrichtung
matt glänzende braun-schwarze Espressotasse mit Unterteller in einem glatten, leicht gerundetem Design