Wohnratgeber „Wohnen in unserer Zeit“

Scheuen wir uns nicht, wohnen zu lernen! (…) in dem Wissen darum, wie nachhaltig die Dingwelt auf uns im Guten oder Schlimmen einzuwirken vermag.

So schrieb Johanna Hofmann in Wohnen in unserer Zeit. Wohnungs­gestaltung der Interbau, der Dokumentar­veröffentlichung zu den Musterwohnungen der Internationalen Bauausstellung 1957, die der Darmstädter Verlag Das Beispiel ein Jahr nach dem großen Berliner Ausstellungsereignis veröffentlichte. Der Verlag verkaufte den Katalog als regelrechte Wohnberatung.

Wohnratgeber waren von jeher ein Mittel des Werkbunds gewesen, mit dem er für moderne Wohnkonzepte die Werbetrommel rührte. Inwiefern sich die auch kontroversen Diskussionen über das Thema Wohnen in den Publikationen des Werkbunds widerspiegeln, darüber sprach Dr. Rudolf Fischer im Rahmen unseres Jour Fixe „Wohnberater“ am 6. März 2027.

Grüne Plastik-Gießkanne mit schwarzer Aufsteckvorrichtung
matt glänzende braun-schwarze Espressotasse mit Unterteller in einem glatten, leicht gerundetem Design